Häufig gestellte Fragen

Hier haben wir für Sie die Themen und Fragen zusammengestellt, die sich nach unserer Erfahrung im Vorfeld häufig ergeben. Ihre Frage ist nicht beantwortet? Melden Sie sich gerne für ein unverbindliches Gespräch.

  • Was ist das UCN?
    Das UCN ist ein Netzwerk firmeninterner Coaches und bietet ein bislang einmaliges Konzept der Weiterbildung für Menschen in Führungsrollen an. Unser Ziel ist es, Menschen und Organisationen Entwicklungsmöglichkeiten anzubieten, um anstehende Herausforderungen souverän meistern zu können.
  • Was sind die Rechte und Pflichten der Mitglieder?
    Wir legen Wert darauf, dass die UCN-Mitglieder aus intrinsischer Motivation heraus die Ziele und Aktivitäten des UCN aktiv mitgestalten. Wir verzichten dabei bewusst auf messbare Vorgaben und erheben keine Mitgliedsbeiträge.
    Die im UCN engagierten Mitglieder benötigen jeweils die volle Unterstützung ihrer Unternehmen, damit die entwickelten Ideen auch wirken können. Dazu erhalten UCN-Mitglieder Zugriff auf alle UCN-Konzepte und Coaches.
  • Wer kann Mitglied werden und wie kann man Mitglied werden?
    Jede natürliche Person, die in einem Unternehmen bzw. Institut angestellt ist kann Mitglied werden. Die Mitgliedschaft ist insbesondere für Personen, die eine positive Coaching oder Führungskultur fördern möchten von nutzen. Interessenten melden sich beim UCN-Vorstand. Sobald eine Erlaubnis des jeweiligen Unternehmens vorliegt (Autorisierungserklärung), kommt es zu einem Aufnahmegespräch, um gegenseitige Erwartungen und Wünsche abzugleichen. Ist dieses erfolgreich verlaufen, wird dem Unternehmen die Aufnahme bestätigt.
  • Wie funktionieren die Leadership Trainings?
    Die Workshops werden getrennt nach Zielgruppen angeboten und erstrecken sich jeweils über neun Tage in drei Blöcken zu je drei Tagen. Jeder Tag wird von zwei Trainerinnen und Trainern geleitet, die möglichst aus unterschiedlichen Rollen und Unternehmen kommen. Das Trainer-Duo wechselt täglich, so dass die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von bis zu 18 unterschiedliche Personen begleitet werden.
  • Was ist der Inhalt der Leadership Trainings?
    Das UCN schafft einen „geschützten Raum“, in dem Personen mit Führungsverantwortung ihre aktuellen Herausforderungen beleuchten und in nachhaltige Lösungen wandeln können.  Somit schaffen wir nicht nur ein vertrauenswürdiges und inspirierendes Umfeld, sondern bieten auch wertschätzende Übungen und Methoden zur Analyse von Problemen und zum Entwickeln und Ausprobieren von Lösungsansätzen an. Der Inhalt der jeweiligen Workshops ergibt sich maßgeblich aus den Themen, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einbringen und variiert deshalb entsprechend. 
  • Wie kann ich als Unternehmen einen Teilnehmerplatz bekommen?
    Unternehmen stellen Trainerinnen und Trainer oder Räume und erhalten im Gegenzug unentgeltlichen Zugang zu Teilnahmeplätzen. In Einzelfällen (z.B. Tätigkeit im Bereich Soziales & Bildung) ist eine Teilnahme ohne Gegenleistung möglich.
  • Welche Kosten fallen an?
    Die beteiligten Unternehmen stellen Mitarbeiter als Trainerinnen und Trainer frei und übernehmen deren Reisekosten. Analog stellen Unternehmen die Freistellung der Führungskräfte als Teilnehmer aus dem eigenen Unternehmen sowie die Begleichung der Reisekosten sicher. Unternehmen, die sich darüber hinaus als Gastgeber engagieren, stellen jeweils für eine Block (drei Tage) die benötigen Räumlichkeiten und Verpflegung Teilnehmer, Trainer und Gäste.
  • Wie unterscheidet sich das UCN von anderen Trainingsanbietern?Dadurch, dass das UCN firmenübergreifend agiert, keine kommerziellen Ziele verfolgt und ausschließlich mit täglich wechselnden firmeninternen Trainern arbeitet, ergibt sich eine einmalige Vielfalt, die zum angeregten Austausch über Herausforderungen und Lösungsideen einlädt. Hinzu kommt eine durchgängige Haltung aller Trainer „Auf Augenhöhe mit den Teilnehmer“, die die nötige Sicherheit zur offenen Selbstreflektion und zum intensiven Austausch beim Auflösen tieferer Ursachen vermittelt. Das Lernen im UCN  erfährt eine einmalige Dynamik, da jeglicher Leistungsdruck eliminiert und durch spielerische Einladungen Neues auszuprobieren ersetzt wird. So testen die Teilnehmer eine breite Palette an Modellen und Tools und entwickeln eine regelgerechte Begeisterung ihre bevorzugten Methoden und Tools in ihren Alltag zu integrieren. Rückmeldungen 12-24 Monate nach den Workshops zeigen eine sehr hohe Quote an nachhaltigen Veränderungen des Führungsverhaltens mit positiven Auswirkungen auf das gesamte Umfeld.
  • Wie wird die Qualität der Trainings sichergestellt?
    Das UCN erfragt je Trainingstag detaillierteres Feedback zu Inhalten, Methoden, Atmosphäre, Agieren der Trainer, sowie Nutzen und Wirksamkeit der Workshops. Diese Rückmeldungen werden ausgewertet, mit den Trainerinnen und Trainern analysiert und konsequent zur weiteren Optimierung des Angebots genutzt.  
  • Warum ist es sinnvoll für ein Unternehmen trotz interner Trainingsangebote das UCN nutzen?
    Die UCN Leadership Workshops haben sich als komplementäres Angebot für Personen bewährt, die das eigene Handeln, sowie die Unternehmenskultur mit einem Blick von „außen“ genauer erfassen und entwickeln möchten. Dort wo besondere Anforderungen an das Entwickeln von guten und belastbaren Beziehungen gestellt werden, wirken die UCN Workshops besonders.
    Darüber hinaus zeigt sich, dass Leistungsträger, die mit einer aktuellen Situation an ihre Grenzen stoßen, hier durchaus Wege finden, ihre volle Leistungsfähigkeit wieder zurückzugewinnen. Viele Unternehmen nutzen das UCN-Angebot, um ausgewählten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine Möglichkeit zu geben, von den Erfahrungen anderer zu profitieren und das ganzheitliche Denken auszubauen.